UNSER ÖSTERLICHER GENUSS-TIPP für den März

OSTERPINZE

Zutaten für 4 Portionen
100  Gramm Butter (zerlassen)
2  Stück Eier
1  Päckchen Hefe
500  Gramm Mehl
120  Milliliter Milch
50  Gramm Rosinen
1  Prise Salz
1  Päckchen Vanillezucker
100  Gramm Zucker

Zubereitung

  1. In eine Schüssel das Mehl einsieben und mit dem Germ gut vermischen. Zucker, Vanillezucker, Eier, Milch, Salz und Butter zugeben.
  2. Mit einem Knethaken oder der Küchenmaschine einen Teig kneten. Gut und lange durchkneten. (Wer möchte kann nun die Rosinen zufügen.)
  3. Den gekneteten Teig ca. eine halbe Stunde an einem warmen Ort, zugedeckt gehen lassen, bis er die doppelte Größe erreicht hat.
  4. Anschließend wird der Teig nochmals durch geknetet, in vier Stücke geteilt und zu Kugeln geformt. In einer großen, ausgebutterten Springform die Teigstücke hineinlegen, ein Kreuz in die Mitte, mit einem Messer einritzen. Mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr 40 Min. bei 180°C backen.

Wir wünschen ein genussvolles Osterfrühstück!

(gefunden bei: www.gutekueche.at)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s