Meine Schwiegermutter lässt sich nichts sagen …

Fotolia_48033719_XSErfahrungen aus dem weiten Feld der Begegnung zweier Generationen.
(Aus der Online-Beratung)

Annemarie Aichinger, eine langjährige erfahrene Pflegefachkraft für alte und demente Personen, formuliert für eine verzweifelte Mail-Schreiberin:

„Liebe Frau Michi, Sie schreiben, vor 3 Jahren wurde beginnende Demenz und Depression bei Ihrer Schwiegermutter diagnostiziert.

Ein Medikament gegen die Depression ist sehr oft wirkungsvoll, da die Demenz ansonsten noch verstärkt auftreten könnte. Menschen mit beginnender Demenz ziehen sich immer mehr in ihre eigene Welt zurück und lehnen oft jegliche Hilfe ab. Es bedarf immer wieder eines besonderen Zuganges, dass Hilfsangebote angenommen werden können. Die erkrankte Person soll möglichst nicht das Gefühl bekommen, ihre Kompetenz und Eigenständigkeit würde ihr aus der Hand genommen. Bei dieser Erkrankung spüren die Patienten meist eine sehr große Unsicherheit, die sie aber unbedingt vor anderen verbergen möchten.

Dazu kommt, dass die Sichtweisen, was an konkreter Hilfe notwendig wäre, von privaten und beruflich Pflegenden sehr unterschiedlich sein können.

Das Umfeld von demenzkranken Menschen sollte sie in ihrer eigenen Welt belassen und nicht versuchen, sie aus dieser anderen Welt zu vertreiben oder sie in dieser ihrer Wahrnehmung zu korrigieren. Wir können sie nicht verändern, wir müssen lernen mit ihnen zu leben.

Sie schreiben, dass sich ihre Schwiegermutter von ihnen nichts sagen lässt. Es scheint so, dass Sie somit wenig Möglichkeiten haben, etwas für sie zu tun. Es wäre ein sehr großer Erfolg, wenn es Ihnen gelingt, ein fremdes und widerborstiges Verhalten Ihrer Schwiegermutter nicht persönlich zu nehmen.“

Unsere ONLINE Beratung

  • ist vertraulich
  • bietet Orientierung und Information
  • bietet eine richtungsweisende Klärung von Situationen
  • wird von einem multiprofessionellem Team durchgeführt

Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt und können ausschließlich von unserem Team gelesen werden. Sie erhalten eine Antwort innerhalb von 48 Stunden.

Zur Online-Beratung für Pflegende Angehörige: http://www.pflegende-angehoerige.or.at/beratungsangebote/online-beratung/online-beratung/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s