Wie Sie rechtzeitig die Pflegestufe überprüfen können

Haben Sie gewusst,
dass Sie im Pflegegeldverfahren den Befund des Gutachters bezüglich Pflegestufe in Kopie bei der zuständigen Stelle anfordern können
und auch bekommen müssen?

So können Sie auch selbst schon die Pflegestufe überprüfen. Sie ersehen daraus, welche Pflegeverrichtungen in welchem Stundenausmaß der Gutachter anerkannt hat und können dann entscheiden, ob Sie gegen den Bescheid berufen.

Für diese Berufung (Klage beim Arbeits- und Sozialgericht) entstehen für Sie keinerlei Kosten und auch eine Schlechterstellung brauchen Sie nicht zu befürchten.

Mag.a Christine Brunhuber

Wir unterstützen Sie gerne dabei!
Mag.a Christine Brunhuber, Juristin
(Verfasserin des Textes)

Die Servicestelle für pflegende Angehörige stellt Menschen mit persönlicher Betreuungs- und Pflegeverpflichtung zuhause ein rechtliches Beratungsangebot zur Verfügung.

Mehr über unser rechtliches Beratungsangebot BASIS erfahren Sie unter:
www.pflegende-angehoerige.or.at/beratungsangebote/basis-rechtliche-beratung/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s