Impulstag: Nahrung für die Seele – Lebensfreude stärken


P1000881Ort: Schloss Puchberg bei Wels , Puchberg 1, 4600 Wels
Termin: Sonntag, 18. Oktober 2015, 9.15 bis 17 Uhr

HERZLICH WILLKOMMEN sind alle, die ihren roten Faden der Lebensfreude neu entdecken oder wiederfinden wollen. Wer sich ständig von dem abgrenzen will, was ihn belastet, kann irgendwann nicht mehr das wahrnehmen, was ihn freut. Die Freude hat einen Bruder, den Schmerz, und die beiden kennen sich gut. Wir werden auch weiteren Verwandten der Freude begegnen. Die Fähigkeit Freude am Leben zu haben stärkt die heitere Gelassenheit, und damit fällt die Bewältigung des Alltags leichter.

„Freude ist erst voll, wenn man sie teilen kann, wenn man sie schenken kann“, meinte Ava von Göttweig, die erste überlieferte Dichterin deutscher Sprache.
„Das Entscheidende ist Freude an der Welt zu haben, auch wenn sie ist, wie sie ist.“
(Václav Havel)

Referentin: Inge Patsch, Innsbruck
Logotherapeutin, Gründerin und Leiterin des Tiroler Instituts für Logotherapie, Autorin von „Die Humorstrategie“, „Vertrau auf dein Gefühl“ und „Die Logik des Herzens“

Kursbeitrag: € 35,-

Organisation:
Gabriele Hofer-Stelzhammer mit Christine Gumpenberger, Caritas Betreuung und Pflege

Anmeldung:
Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl): Bildungshaus Schloss Puchberg
Tel.: 07242 / 47 537, E-Mail: bildungshaus.puchberg(at)dioezese-linz.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s