Unser Pflege-ABC für pflegende Angehörige | Teil III

BücherDas etwas andere PFLEGE – ABC
(heute mit den Buchstaben: “G”,“H” und “I”)

Vielleicht haben Sie Lust das „ABC“ durchzugehen und zu schauen welche Gedanken Ihnen dazu kommen:

Geduld mit meinem Angehörigen, aber auch mit mir! Mit der Pflege wird oft ein schmerzlicher Prozess notwendig, indem es um Veränderungen geht. Diese erfordern eine Neudefinierung von Beziehungen oder erzwingen gar eine Neuorientierung das weitere Leben betreffend. Das darf Zeit brauchen!

Humor ist die Begabung eines Menschen, der Unzulänglichkeit der Welt und der Menschen und den alltäglichen Schwierigkeiten mit heiterer Gelassenheit zu begegnen. (Text: Wikipedia) Lachen und Humor ermöglichen uns immer wieder Momente der Distanzierung vom Alltag und helfen in Kontakt mit unserer Leichtigkeit zu kommen.

Integration der unterschiedlichen Gefühle ist wichtig. Denn es gibt keine falschen, unpassenden oder unerlaubten Gefühle. Wofür die Gefühle stehen, was sie ausdrücken wollen, ist oftmals Teil der Lösung in einer belastenden oder problematischen Situation.

Einen herzlichen Dank an Helene Kreiner-Hofinger für diesen Beitrag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s