Veranstaltungen für pflegende Angehörige im April 2017

Wissen, Information und Austausch kann im Umgang mit schwierigen und herausfordernden Situationen im Pflege- und Betreuungsalltag helfen. Deswegen bietet die Servicestelle für Pflegende Angehörige im APRIL 2017 Veranstaltungen in ganz Oberösterreich zu verschiedenen Themen an. Vielleicht ist etwas für Sie dabei?

Messe 50 Plus

 01.04 und 02.04. 2017, Ried im Innkreis

 Bei der Messe 50 PLUS stehen die Themen Wellness & Gesundheit, Mode & Accessoires, Reise & Ausflug, Wohnen & Lifestyle, Garten & Outdoor, Vorsorge sowie Beratung durch das Sozialland OÖ im Mittelpunkt. Als Stargäste begeistern Schauspieler Wolfgang Böck, Biogärtner Karl Ploberger und Ernährungswissenschafter Mag. Christian Putscher.

–> Nähere Information zur Veranstaltung

_________________________________________________________________

P.A.U.L.A.-Kursreihe zum Thema Demenz
03.04. – 08.05.2017, Attnang-Puchheim
Für Angehörige von Menschen mit Demenz.
Erfahrene und ausgebildete Demenz-Fachkräfte

• vermitteln Hintergrundinformation zu Demenz
• zeigen Kommunikationsmöglichkeiten mit an Demenz erkrankten Personen auf
• geben Anregungen für die jeweilige konkrete Situation

Zeit zwischen den Kurstreffen bietet die Möglichkeit, Gelerntes und Erfahrenes zu erproben.
–> Nähere Informationen zur Veranstaltung
_________________________________________________________________
P.A.U.L.A.-Kursreihe zum Thema Demenz
20.04.-18.05.2017, Linz
Für Angehörige von Menschen mit Demenz.
Erfahrene und ausgebildete Demenz-Fachkräfte

• vermitteln Hintergrundinformation zu Demenz
• zeigen Kommunikationsmöglichkeiten mit an Demenz erkrankten Personen auf
• geben Anregungen für die jeweilige konkrete Situation

Zeit zwischen den Kurstreffen bietet die Möglichkeit, Gelerntes und Erfahrenes zu erproben.
–>Nähere Informationen zur Veranstaltung
_________________________________________________________________
Workshop „Im Haus der Demenz“
26.04.2017, Steyr

Um Menschen mit Demenz würdig begegnen zu können, ist es ganz besonders wichtig, ihr Gefühlsleben zu kennen und zu verstehen. Die Anwendung von Validation kann helfen, sowohl bei der betroffenen Person, als auch bei Pflegenden Stress zu reduzieren. Bei diesem Workshop lernen Sie Grundlagen und Techniken der Validation kennen und schaffen so eine andere Sichtweise und Beziehungspflege.
–> Nähere Informationen zur Veranstaltung
______________________________________________________

DSC_1477Weitere Informationen zu Vorträgen, Seminaren und Treffpunkten im Frühjahr 2017 finden Sie hier:

Veranstaltungen Frühjahr 2017

Die MitarbeiterInnen der Servicestelle Pflegende Angehörige freuen sich auf Sie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s