Sie sind pflegender Angehöriger und haben sich im rechtlichen Dschungel verlaufen?

forest-682003_1920

Eine betreuende und pflegende Angehörige erzählt von ihrer Erfahrung mit einer Beantragung einer Sachwalterschaft vor Gericht.

Heute war sehr spannend, um 9:15 war Gerichtstermin für die Besachwaltung. Offenbar hatte nicht nur ich etwas Bauchweh, wir waren schon fertig zum Gehen, da musste Walter noch einmal umgezogen werden. Vor Gericht war alles in 15 Min. abgehandelt. Eine junge Richterin sprudelte den Pflichttext herunter, fragte den Walter, ob er einverstanden sei, dass ich seine Sachen verwalte. Er war es, und das war es. Diese Endgültigkeit hat mich sehr betroffen und traurig gemacht. Anschließend habe ich ihn ins Tageszentrum gebracht. Das Personal dort ist so was von kompetent und gut geschult. Gespräche mit ihnen tun immer gut.

Sie kennen das sicher auch, dass neben dem Alltag der zu bewältigen ist, noch rechtliche und finanzielle  Fragen und Hürden hinzukommen, die belasten.

Der Vortrag „Rechtliche Hilfestellung für pflegende Angehörige“ soll ihnen auf dem Pfad des rechtlichen Dschungels helfen.

  • Wer soll einmal Entscheidungen für mich treffen, wenn ich es aufgrund einer Erkrankung nicht mehr kann?
  • Was muss ich beim Aufsetzen eines Testaments beachten?
  • Darf ich medizinische Entscheidungen für meine/n Angehörige/n treffen?
  • Darf ich Anschaffungen anstelle von ihm/ihr tätigen?
  • Welche Möglichkeiten habe ich, um Beruf und Pflege zu vereinbaren – oder um vorübergehend aus meinem Beruf auszusteigen?

Spätestens bei Eintritt von Pflegesituationen werden wir unweigerlich mit solchen und ähnlichen Fragen konfrontiert. In diesem Vortrag informiert Juristin Mag.a Angela Senzenberger über Möglichkeiten für Vertretungsbefugnis, Vorsorgevollmacht, Sachwalterschaft, Testament, Pflegekarenz, Pflegeteilzeit sowie Familienhospizkarenz.

 

Termine zum Vortrag:

26.2. 2018 19:15, Altenheim Hartkirchen

15.3. 2018, 17:00 Pfarrzentrum St. Michael, Kirchenplatz 1, 4690 Schwanenstadt

 

Servicestelle Pflegende Angehörige
Bethlehemstraße 56-58
Tel.: 067687762440
pflegende.angehörige@caritas-linz.at
http://www.pflegende-angehoerige.or.at

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s